Katzen, Katze
WirKatzenKittenFotos & Kalender...BarfInfoKontaktLinksGästeSitemap

Wir

Wir...

... leben in Halle/Saale und ich möchte zukünftig eine kleine aber feine Russisch Blau Katzenzucht aufbauen.
Wir sind die Cattery "von der Saaleaue" und ich bin Züchter im Verein Felina e.V..
Gesundheit und Wohlbefinden meiner Tiere steht an oberster Stelle, was bedeutet, dass sich ein Großteil meiner Freizeit rund um meine vierbeinigen Familienmitglieder abspielt.
Diese wunderschönen und liebevollen Wesen haben es mir angetan und ich kann mir ein Leben ohne die sanften, aber auch quirligen Russen nicht vorstellen.
Darf ich Sie neugierig machen?

Dann fühlen Sie sich auf meinen Seiten herzlich eingeladen, zu stöbern, meine Katzen virtuell kennenzulernen und auch so allerhand Interessantes rund um die Russisch Blau zu erfahren.

 

Russisch Blau Edelkatzen von der Saaleaue

Meine Russisch Blau Katzen - ob Zuchttiere, Kastraten, Youngster oder Kitten - leben als vollwertige Familienmitglieder bei mir.
Ich setze all meine Energie, Kraft und Liebe in die Tiere.

Die Gesundheit und das Wohlbefinden aller meiner Tiere hat oberste Priorität.

Die Russisch Blau Zucht gilt als eine der saubersten Zuchten überhaupt, da nur Reinzucht betrieben wird. Abgesehen von der kurzen Zeit nach dem 2. Weltkrieg wurden keine fremden Rassen oder Hauskatzen eingekreuzt. Die Russisch Blau Katze bleibt hierdurch von erblich bedingten Krankheiten verschont.
Ich möchte diese gesunde Rasse, mit ihrem tollen Wesen und wundervollen Aussehen erhalten.

Meine Katzen sind bei allem dabei und kennen keine Separation!
Entsprechend gibt es bei mir keine Verbote, außer, dass die Katzen nichts am Essenstisch zu suchen haben. ;)
Meine Katzen schlafen auch bei mir im Bett.

Meine Katzen werden zu mehr als 95% mit Rohfutter ernährt.
Es gibt ganze, durch den Fleischwolf gegebene Hühner, mit Hühnerherzen und -mägen. Ebenso Putenfleisch mit Putenherz- und Mägen, Hirsch, Kaninchen und Lamm.
Es gibt kein rohes Schweinefleisch.
Das Fleisch wird mit Taurin, Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen versehen, um eine Mangelernährung auszuschließen.
Ich verfüttere Eintagsküken und Mäuse (jeweils Futtertiere, kein Lebendfutter!).
Als Fertignahrung bieten ich meinen Katzen ein- bis zweimal pro Woche eine Dose Fertigfutter an. Diese Dose ist dann für alle Katzen, der Prozentsatz ist also tatsächlich sehr gering. Ich verfüttere dann Feuchtfutter von Grau oder Schmusy Fisch. Sehr selten Feline Porta 21. Dies tue ich, um sicherzustellen, dass eine Katze im Fall des Falles (z.B. Klinikaufenthalt) die Nahrung nicht verweigert. Wären Katzen keine solch ausgesprochenen Neophoben, würde ich zu 100% Barfen.
Als Leckerlies verfüttere ich Trockenfleisch und Trockenfisch (Rinderherzstücke, Sprotte, Hühnerhälse etc.) oder ganz selten Grau Miezelinos als Belohnungssnack.
Meine Russisch Blau lassen sich daher leicht auf andere Futtersorten umstellen, auch wenn es mir am liebsten wäre, wenn alle meine zukünftigen Kitten von den neuen Besitzern gebarft werden.
Lesen Sie sich für weitere Informationen den BarF-Bereich meiner Website durch, schauen Sie sich bei dubarfst um, wo ich als Moderator tätig bin.
Frisches, sauberes Wasser ist stets verfügbar.

Es gibt kein Trockenfutter, keine Küchenabfälle, keine Essensreste, nichts vom Tisch, da dies keine artgerechte Ernährung darstellt!

Durch die naturnahe Ernährung meiner Katzen ist das Fell besonders weich, üppig und glänzend. Die Katzen sind schlanker, gesünder, agiler - einfach glücklicher!

 

Geschlossene Katzentoiletten stehen meinen Tieren zur Verfügung. Als Katzenstreu verwende ich ausschließlich Cats Best Öko Plus.
Diese Streu bindet Gerüche zuverlässig, ist umweltschonend und sparsam.

Meine Tiere werden medizinisch von Herrn DVM Uwe Peschel betreut - TierTopfit .
Ich züchte ausschließlich mit gesundheitlich einwandfreien Tieren. Damit sich die Mutterkatze zwischen den Würfen gut erholen kann, wird es pro Katze maximal einen Wurf im Jahr geben.

Ich züchte Russisch Blau in blau und kurzhaarig.

Kitten verlassen mich nicht vor der 12. Lebenswoche, eher später, damit sich die Kitten von der Mutter entwöhnen können und um die Impfungen gut zu verkraften.
Die Kitten sind zweifach geimpft gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche, sowie dreifach entwurmt.
Bei mir gibt es keine Schnäppchen, sondern nur Kitten mit Kaufvertrag, Stammbaum vom Felina e.V. , Impfpass und Gesundheitszeugnis.
Die Kitten ziehen mit einem kleinen Carepaket für die ersten Tage um.

Auch nach dem Einzug der Kitten im neuen zu Hause, stehe ich den neuen Besitzern mit meinem Rat zur Verfügung.

Bitte schauen Sie sich für weitere Informationen im Bereich Katzenhaltung und BarF um.

Haben Sie weitere Fragen zu unseren Tieren, unseren Ansichten oder der Haltung?
Nutzen Sie bitte meine Kontaktmöglichkeiten.


Herzliche Grüße aus Halle an der Saale,

Katrin Windszus und die Russen von der Saaleaue

 

Suchen nach

Allgemein